Biene von Nassau

gew. 23.03.1980



Farbe: rot

Titel: Kbsg.

HD: 0

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 2442

Züchter: Dieter Gabriel, Herborn-Seelbach

Eltern: Poldi vom Weihergraben, PSZ 2048

und Hexe vom Haingraben, PSZ 2135

Ahnentafel von Biene von Nassau

Zuchtbedeutung:

Biene hatte mit "Nanni, Nicky, Nina, Nike, Ophelia und Pia vom Hain-

graben" zuchtrelevanten Nachwuchs.

Nachkommen:

"Nanni vom Haingraben" hatte mit "Andre und Ajse Markazit" und "Bety Koralie"

zuchtrelevanten Nachwuchs in Tschechien.

"Nicky vom Haingraben" hatte mit "Asathor (ohne Zwingernamen)" und "Vedhauge

Giva und Happy Tinto" zuchtrelevanten Nachwuchs in Dänemark.

"Nina vom Haingraben" hatte mit "Assia, Annika und Blacky vom Horster Moor"

zuchtrelevanten Nachwuchs im Zwinger "vom Horster Moor".

"Nike vom Haingraben" hatte mit "Pinch-hit's Bisart und Charity" zuchtrele-

vanten Nachwuchs.

"Ophelia vom Haingraben" hatte mit "Valko, Orpheus und Ornella von Diana"

zuchtrelevanten Nachwuchs im Zwinger "von Diana".

"Pia vom Haingraben" hatte mit "Quency und Quino vom Haingraben", die in

der finnischen Zucht eingesetzt wurden, zuchtrelevanten Nachwuchs in ihrem

Geburtszwinger.

Vollgeschwister:

Ihr Vollbruder "Baron von Nassau" hatte mit "Samantha von Diana" eine zucht-

relevante Tochter, deren Tochter "Praline von Diana" zuchtrelevant war.

Ihre Vollschwester "Bessy von Nassau" hatte mit "Fratz von Nassau" eine zucht-

relevanten Sohn, dessen Tochter "Dolly vom Haflingerhof" zuchtrelevant im

Zwinger "vom Haflingerhof" war.



Zuchteinsatz von Biene von Nassau:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

vom Haingraben

05.06.1982

Magnus vom Haingraben

N

10

25.07.1983

Magnus vom Haingraben

O

9

11.03.1985

Domino vom Warthügel

P

5

Oben