Greg vom Cronsbach

gew. 03.06.1981



Farbe: schwarz-rot

HD: 1

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 2562

Züchter: Egon Großekathöfer und M. Gerhard, Steinhagen

Eltern: Arco vom Warthügel, PSZ 2385 und

Cindy vom Bingenheimer Schloß, PSZ 2262

Ahnentafel von Greg vom Cronsbach

Zuchtbedeutung:

Greg hatte mit "Dolly und Didi von der Barenburg" und "Fallon und Fenja

Greca Queen of the Night" zuchtrelevanten Nachwuchs.

Nachkommen:

"Dolly von der Barenburg" hatte mit ihrem Sohn "Magellan von der Barenburg"

einen zuchtbedeutenden Sohn, der Zuchtlinien in Skandinavien gründete.

"Didi von der Barenburg" startete mit seinem Sohn "Arden vom Sahrbachtal"

eine Sahrbachtal-Linie, die später für den Zwinger "vom Robinienhof" Be-

deutung erlangte.

"Fallon Greca Queen of the Night" hatte mit "Cleo des Scalaires" und "Don

Dexter, Emir Gabber, Evita und Ferro van het Shôgunnaat" zuchtrelevanten

Nachwuchs, der zahlreiche Linien in Frankreich und den Niederlanden hatte.

"Fenja Greca Queen of the Night" hatte mit ihrem Sohn "Fleuron de la Barque

de l'Esprit" einen zuchtrelevanten Sohn, der im Zwinger "de la Barque de

l'Esprit" wichtige Zuchtlinien aufsetzte.

Vollgeschwister:

Sein Vollbruder "Gauner vom Cronsbach" hatte mit "Urban vom Cronsbach"

und "Qinni und Vilax vom Pferdewinkel" zuchtrelevanten Nachwuchs.

Sein Vollbruder "Glenn vom Cronsbach" war einer der bedeutesten Deckrüden

in der tschechischen Zucht und hatte in den 80er Jahren mit "Condor, Demon,

Etna, Elba, Elf, Flam, Gisa z Pyšelky", "Hajduk, Herszt, Hoja Gereza"

und "Anka Peckuv Dvur" zuchtrelevanten Nachwuchs.

Seine Vollschwester "Gibsi vom Cronsbach" hatte mit "Pascha vom Cronsbach"

einen bedeutenden Zuchtrüden, der in den Zwingern "von der Barenburg"

und "vom Cronsbach" eingesetzt wurde.

Sein Vollbruder "Gerry vom Cronsbach" hatte mit "Fratz von Nassau", "Assia,

Annika und Blacky vom Horster Moor", "Dorle und Diana vom Robinienhof", "Nebel

van Gondal", "Arko und Bacco vom Steirischen Panther", "Pillar und Pablo vom

Cronsbach" und "Faby vom Hause Zemp" zuchtrelevanten Nachwuchs.

Sein Vollbruder "Schelm vom Cronsbach" hatte mit "Kinrha Dual Enterprise und

Far to go Scudamore", "Filon, Fritzi und Felia vom Cronsbach", "Chartis High

Flyer" und "Roheka Red for Danger und Red Le Baron At Swanwite" zuchtrelevanten

Nachwuchs.

Seine Vollschwester "Silva vom Cronsbach" hatte mit "Willi vom Cronsbach"

einen bedeutenden Zuchtrüden, der im französischen Zwinger "de Basmour" ein-

gesetzt wurde.



Zuchteinsatz von Greg vom Cronsbach:

Zwinger

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurf

Anzahl Welpen

von der Barenburg

13.03.1984

Carola von der Vogelweide

D

5

vom Lutterspring

26.02.1985

Uschi vom Cronsbach

C

2



Zuchteinsatz von Greg vom Cronsbach im Ausland:

Zwinger

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurf

Anzahl Welpen

Queen of the Night / Niederlande

26.04.1986

Carola von der Vogelweide

F

7

Oben