Jago von der Birkenheide

gew. 14.06.1959



Farbe: braun

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 926

Züchter: Werner Jung, Lüdenscheid

Eltern: Onzo (Illgen), reg. 1958 und Jutta (Jung), reg. 1958

Ahnentafel von Jago von der Birkenheide

Zuchtbedeutung:

Jago wurde ausschließlich im Zwinger "von der Walme" eingesetzt. Der

einzige zuchtrelevante Pinscher war sein Sohn "Fürst von der Walme".

Diese Linie entwickelte sich bis heute nachvollziehbar; aber über die

Generationen bewahrte oft nur ein Zuchttier die Linie vor dem aus-

sterben, so dass die Linie nicht sehr breit angelegt ist.

Seine Vollschwester "Jona von der Birkenheide" wurde in den Zwingern "von

der Birkenheide" und "vom Haingraben" eingesetzt. Für die weitere Zucht

relevant waren ihre Nachkommen "Poldi, Pora, Wigo, Walli und Winni von

der Birkenheide" und "Cora, Gitta und Gesa vom Haingraben".



Zuchteinsatz von Jago von der Birkenheide:

Zwinger

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurf

Anzahl Welpen

von der Walme

14.06.1964

Karin von der Asselburg

B

6

06.05.1965

Karin von der Asselburg

D

6

19.04.1966

Karin von der Asselburg

E

3

28.03.1967

Karin von der Asselburg

F

6

10.02.1968

Karin von der Asselburg

G

7

Oben