Kressi von der Birkenheide

Bildquelle: Die Schnauzer- und Pinscherrassen, Alfred Höhn, S.44

gew. 27.03.1959



Farbe: schwarz-braun

Größe: 42,5cm

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 934

Züchter: Werner Jung, Lüdenscheid

Besitzer: Heinz Seim, Lüdenscheid-Frechinghaus

Eltern: Harro von der Birkenheide, PSZ 916

und Kitti vom Bodestrand, PSZ 915



Ahnentafel von Kressi von der Birkenheide

Zuchtbedeutung:

Kressi hatte keinen zuchtrelevanten Nachwuchs

Ihr Vollbruder "Kasso von der Birkenheide" war als Deckrüde in den

Zwingern "vom Engelsbach" und "vom Nordhang" im Einsatz. "Bigo und

Billo vom Engelsbach" und "Packi vom Nordhang" waren wichtig für die

weitere Pinscherzucht.

Ihre Vollschwester "Kora von der Birkenheide" hatte mit "Rudo und

Ringo von der Birkenheide" zwei zuchtrelevante Söhne in der Zucht.

Ihr Vollbruder "Kerri von der Birkenheide" hatte als Deckrüde in den

Jahren 1960 und 1961 im Zwinger "von der Birkenheide" die wichtigen

M-,N- und O-Würfe. Zuchtbedeutung erlangten "Mirko, Marko, Mara, Nora,

Nicki, Nina, Omo und Orla von der Birkenheide".

Ihr Vollbruder "Konni von der Birkenheide" hatte 1960 einen wichtigen

J-Wurf im französischen Zwinger "de Raineval". "Jacynthe und Johann de

Raineval" prägten weitere französische Zuchtlinien aus.



Ausstellungsbewertung:

CACIB Ausstellung Münster/Westfalen, 22.05.1960,

Richter Josef Wittlich:

"Besitzer: Heinz Seim, Lüdenscheid-Frechinghaus.

Jugendklasse: Eine 11 Monate alte Hündin, sehr schön, mit

sehr schönem starken Gebiß, Kopf ist zu loben, Farbe gut,

hinter den Ohren grau-braun, Brand gut, Hosen etwas grau-

braun durchsetzt, Gebäude sehr gut, dito Gangwerk, Größe

42,5 cm-SG1"

Bundessieger-Ausstellung Frankfurt/Main, 15./16. Oktober 1960, Richter

H.J. Koßmann:

"Besitzer: Heinz Seim, Lüdenscheid. offene Klasse: Die

Hündin ist im ganzen sehr gut, jedoch noch leicht. V2,

Res. CACIB

Landesgruppen-Zuchtschau Westfalen, Dortmund, 10.09.1961, Richter

H.J. Koßmann:

"Eine feine Hündin mit braunem Auge und gutem Gebiß,

edler Kopf, Farbe und Brand gut, an der Brust etwas unklar,

der Oberhals leicht gestichelt; V u. SA"

Bundessieger-Ausstellung, Hannover 1961, Richter Julius Best:

"Richtige Größe, sehr schöner Kopf. Alle übrigen

Positionen ohne Tadel; V1, CACIB u. Bdsgn"



Zuchteinsatz von Kressi von der Birkenheide:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von Quickloh

05.07.1961

Igor von der Birkenheide

A

6

07.10.1962

Marko von der Birkenheide

B

6

Oben