Madla z Pyšelky CS

gew. 05.09.1991, gest. 07.09.2004 (Lungen-Emphysem)



Farbe: schwarz-rot

Titel: Int.-Ch.

HD: 1

Zuchtbuch-Nr.: VDH93DP 004020 u. CSHPK 327/91

Züchter: Jaroslava u. Jiri Dvorakovi, Benesov (Tschechien)

Züchter: Elena Hundt-Weigl, München

Eltern: Dingo vom Warthügel, VDH83DP 2744 und

Hersa z Pyšelky, CSHPK 127/88/90

Ahnentafel von Madla z Pyšelky CS

Zuchtbedeutung:

Madla war Zuchthündin im Zwinger "vom Rottenbuch". Die Nachkommen "Byron,

Balou und Drupa vom Rottenbuch" waren zuchtrelevant.

Nachkommen:

"Byron vom Rottenbuch" hatte mit seiner Tochter "Jule von Diana", die

Zuchtbedeutung mit ihrem Sohn "Angelo von der Wolfsschlucht" erlangte,

zuchtrelevanz.

"Balou vom Rottenbuch" wurde im Zwinger "vom Dörnle" eingesetzt und hatte

mit "Amour, Basco, Ferro und Fame vom Dörnle" zuchtrelevanten Nachwuchs.

"Drupa vom Rottenbuch" hatte mit ihrem Sohn "Asco vom Härtsfeld", der

Zuchtbedeutung mit dem G-Wurf des Zwingers "vom Klosterfels im Jahr 2003

erlangte, zuchtrelevanz.

Vollgeschwister:

Ihr Vollbruder "Mont z Pyšelky" hatte mit "Tyna und Tarpan z Pyšelky"

zuchtrelevanten Nachwuchs in Tschechien



Zuchteinsatz von Madla z Pyšelky CS:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von Rottenbuch

06.06.1994

Billy du Prieure de Montseny

B

7

02.07.1995

Irco du jas de Valescur

C

8

11.07.1997

Irco du jas de Valescur

D

6

Oben