Marko von der Birkenheide

gew. 13.06.1960



Farbe: schwarz mit braunen Abzeichen

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 940

Züchter: Werner Jung, Geislingen/Steige

Eltern: Kerri von der Birkenheide, PSZ 929 und

Jutta/Jung (reg. 1958)

Ahnentafel von Marko von der Birkenheide

Zuchtbedeutung:

Marko hatte mit "Ossi vom Siepental" eine zuchtbedeutende Tochter, die

mit "Anka und Arko vom Pferdewinkel" die Linie fortführte.

Vollgeschwister:

Sein Vollbruder "Mirko von der Birkenheide" hatte mit "Dorn und Dago

vom Engelsbach" und "Arto von der Birkenheide" zuchtrelevanten Nach-

wuchs.

Seine Vollschwester "Orla von der Birkenheide hatte mit "Packi vom

Nordhang" einen zuchtbedeutende Sohn, der in Frankreich als Deckrüde

aktiv war und durch seine Tochter "Packi de la Bessonerie" zuchtbe-

deutende Linien in der französischen Zucht aufbaute.

Sein Vollbruder "Omo von der Birkenheide" spielte in der schweize-

rischen Zucht in den Zwingern "vom Kopfholz" und "von der Teufels-

bürde" eine bedeutende Rolle.



Ausstellungsbewertung:

Landesgruppen-Zuchtschau Westfalen, Dortmund, 10.09.1961,

Richter H.J. Koßmann:

Schöner, ansprechender, typischer Rüde mit edlem Kopf und gutem Gebäude.

Die Brust ist breit, der Brand auf der Vorbrust nur angedeutet, V

Bundessieger-Ausstellung, Hannover 1961, Richter Julius Best:

Steht etwas breit auf der Vorderhand, Gangwerk fällt leider stark

ab; SG



Zuchteinsatz von Marko von der Birkenheide:

Zwinger

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurf

Anzahl Welpen

vom Allergrund

27.11.1968

Unna von der Sidonienhöhe

A

5

von der Birkenheide

27.09.1963

Fita vom Stein

A

4

von Quickloh

07.10.1962

Kressi von der Birkenheide

B

6

vom Siepental

04.06.1962

Nina von der Birkenheide

O

6

Oben