Minka vom Stein

gew. 20.04.1964



Farbe: schwarz-braun

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 1128

Züchter: Hermann Stein, Lich/Oberhessen

Eltern: Rigo von der Birkenheide, PSZ 982

und Nora von der Birkenheide, PSZ 957



Ahnentafel von Minka vom Stein

Zuchtbedeutung:

Minka hatte mit "Asta und Axel von Lachenbrünnchen" zuchtrelevanten Nachwuchs.

Nachkommen:

"Asta von Lachenbrünnchen" war Zuchthündin in den Zwingern "von Lachen-

brünnchen" und "vom Weihergraben". Die Nachkommen "Blanka vom Lachen-

brünnchen" un "Birko, Bärbel, Fee, Onja und Poldi vom Weihergraben" waren

zuchtrelevant.

"Axel von Lachenbrünnchen" hatte mit "Blanka von Lachenbrünnchen", deren

Linie später für die amerikanische Zucht wichtig war, eine zuchtbedeutende

Tochter.

Vollgeschwister:

Ihre Vollschwester "Mora vom Stein" war Stammhündin im Zwinger "vom

Wäldchen". Die Nachkommen "Asta und Bello vom Wäldchen" waren zucht-

relevant.

Ihr Vollbruder "Moritz vom Stein" wurde 1965-66 in den führenden

deutschen Zwingern "von der Birkenheide" (F-Wurf; Figaro und Fay),

"vom Stein" (Q-Wurf; Quickli, Quitte, Quinta) und "vom Haingraben"

(F-Wurf, Farah, Freya) als Deckrüde eingesetzt.



Zuchteinsatz von Minka vom Stein:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von Lachenbrünnchen

26.06.1967

Wigo von der Birkenheide

A

4

Oben