Quitta von der Sidonienhöhe

gew. 20.04.1964



Farbe: schwarz-rot

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 1119

Züchter u. Besitzer: Erna Werner-Hagemeister, Braunschweig

Eltern: Bigo v. Engelsbach, PSZ 993 und

Sara v.d. Birkenheide, PSZ 1009

Ahnentafel von Quitta von der Sidonienhöhe

Zuchtbedeutung:

Quitta war Stammhündin im Zwinger "von der Sidonienhöhe" und hatte mit "Uta,

Ungo, Uschi, Unna, Ymo, Ymme und Yvonne von der Sidonienhöhe" zuchtrelevanten

Nachwuchs.

Nachkommen:

"Uta von der Sidonienhöhe" wurde im Zwinger "von Siebenbürgen" eingesetzt.

Die Nachkommen "Nora von Siebenbürgen", die als Zuchthündin des Zwingers

"vom Langen See" Zuchtverwendung fand, und "Sultan von Siebenbürgen", der

mit seiner Tochter "Cendi vom Rednitzgrund" eine wichtige amerikanische Linie

aufbaute, waren bedeutend für die Pinscherzucht.

"Ungo von der Sidonienhöhe" hatte mit "Alk und Berlinette von der Sidonien-

höhe" und "Cäsar von Königshagen" zuchtrelevanten Nachwuchs.

"Uschi von der Sidonienhöhe" hatte mit "Xingu von der Sidonienhöhe" und

und "Mona, Maxi und Ondra vom Klinketal" zuchtrelevanten Nachwuchs.

"Unna von der Sidonienhöhe" hatte 1970 einen zuchtbedeutenden B-Wurf im

Zwinger "vom Allergrund" (Benno, Blanca und Britta).

"Ymo von der Sidonienhöhe" hatte mit "Anja und Anke vom Tenbusch", "Kai

vom Weihergraben", "Asso und Assi von der Kaltenrein" und "Asta, Assi

und Bessy vom Münchhof" zuchtrelevanten Nachwuchs.

"Ymme von der Sidonienhöhe" war Stammhündin im Zwinger "vom Pferdewinkel".

Die Nachkommen "Carlo, Dunja und Euro vom Pferdewinkel" waren zuchtrele-

vant.

"Yvonne von der Sidonienhöhe" hatte mit "Asta und Arko vom Ritterschlag"

bedeutende Nachkommen.



Ausstellungsbewertung:

Ortsgruppen-Zuchtschau Dortmund 15.05.1966, Richter

Karl F. Lohmann:

In der Größe richtig stehend, prächtig ausgeformt, vorzüglicher Typ,

bestes Wesen, kräftige Farbe, bestes Gebiß, V

CACIB-Zuchtschau Berlin, 18./19. März 1972,

Richter Walter Bernhard:

Besitzer: Erna Hagemeister, Braunschweig; Steht trotz

ihrer 8 Jahre immer noch hervorragend im Ring und zeigt

beste Pinscherqualität, V1+CACIB

CACIB-Zuchtschau Bielefeld, 30.04./01.05.1972, Richter

Emil Homann:

Besitzer: Erna Hagemeister, Braunschweig; Ansprechend und

kräftig, kurzer Rücken, tiefe Brust, bester Kopf mit gutem

Auge, Stand und Gangwerk gut, man sieht ihr ihre 8 Jahre

nicht an, V1



Zuchteinsatz von Quitta von der Sidonienhöhe:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von der Sidonienhöhe

04.04.1967

Vito von der Birkenheide

U

6

15.08.1969

Kerri vom Haingraben

W

2

08.02.1971

Marlo von der Birkenheide

Y

5

Oben