Quitta von der Sidonienhöhe

gew. 20.04.1964



Farbe: schwarz-rot

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 1119

Züchter u. Besitzer: Erna Werner-Hagemeister, Braunschweig

Eltern: Bigo v. Engelsbach, PSZ 993 und

Sara v.d. Birkenheide, PSZ 1009



Ausstellungsbewertung:

Ortsgruppen-Zuchtschau Dortmund 15.05.1966, Richter

Karl F. Lohmann:

In der Größe richtig stehend, prächtig ausgeformt, vorzüglicher Typ,

bestes Wesen, kräftige Farbe, bestes Gebiß, V

CACIB-Zuchtschau Berlin, 18./19. März 1972,

Richter Walter Bernhard:

Besitzer: Erna Hagemeister, Braunschweig; Steht trotz

ihrer 8 Jahre immer noch hervorragend im Ring und zeigt

beste Pinscherqualität, V1+CACIB

CACIB-Zuchtschau Bielefeld, 30.04./01.05.1972, Richter

Emil Homann:

Besitzer: Erna Hagemeister, Braunschweig; Ansprechend und

kräftig, kurzer Rücken, tiefe Brust, bester Kopf mit gutem

Auge, Stand und Gangwerk gut, man sieht ihr ihre 8 Jahre

nicht an, V1

Ahnentafel von Quitta von der Sidonienhöhe

Zuchtbedeutung:

Quitta hatte mit ihrem U- und Y-Wurf im Zwinger "von der Sidonienhöhe"

wesentliche Vertreter der Pinscherzucht, die für die weitere Zucht von

herausragender Bedeutung waren und sind.



Zuchteinsatz von Quitta von der Sidonienhöhe:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von der Sidonienhöhe

04.04.1967

Vito von der Birkenheide

U

6

15.08.1969

Kerri vom Haingraben

W

2

08.02.1971

Marlo von der Birkenheide

Y

5

Oben