Sara von der Birkenheide

gew. 10.04.1962



Farbe: schwarz-braun

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 1009

Züchter: Werner Jung, Rupprtshain (Taunus)

Besitzer: Erna Werner-Hagemeister, Braunschweig

Eltern: Nicki von der Birkenheide, PSZ 952

und Jutta (Jung), reg. 1958



Ahnentafel von Sara von der Birkenheide

Zuchtbedeutung:

Sara war die Mutter von "Quitta von der Sidonienhöhe", die als einer der

der Stammhündinnen im Zwinger "von der Sidonienhöhe" den zuchtbedeutenden

U-Wurf (1967) und Y-Wurf (1971) des Zwingers zur Welt brachte. Die für

die weitere Zucht relevanten Pinscher aus diesen Würfen hießen "Uta, Ungo,

Uschi, Unna, Ymo, Ymme und Yvonne von der Sidonienhöhe".

Ihre Vollschwester "Silva von der Birkenheide" war eine der Stammhündinnen

des Zwingers "von der Birkenheide". Sie hatte die wichtigen Z-(1963), D-(1964),

F-(1965) und M-(1967) Würfe im Zwinger "von der Birkenheide", die zur Aus-

prägung von deutschen, schweizerischen und skandinavischen Zuchtlinien führten.

Ihre Vollschwester "Sulla von der Birkenheide" ist in 4 Zwingern als Zucht-

hündin eingesetzt worden. Ihre Nachkommen "Romy vom Nordhang", "Rex von der

Birkenheide" und "Anka von Königshagen" waren zuchtrelevant.



Zuchteinsatz von Sara von der Birkenheide:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von der Sidonienhöhe

20.04.1964

Bigo vom Engelsbach

Q

3

24.05.1966

Wigo von der Birkenheide

T

1

Oben