Viola von der Birkenheide

gew. 25.05.1963



Farbe: schwarz-braun

Zuchtbuch-Nr.: PSZ 1066

Züchter: Werner Jung, Ruppertshain/Taunus

Eltern: Rudo von der Birkenheide, PSZ 935

und Jutta (Jung),reg. 58

Ahnentafel von Viola von der Birkenheide

Zuchtbedeutung:

"Viola von der Birkenheide" hatte mit "Jola von der Birkenheide" und

"Heino vom Weihergraben" zuchtbedeutende Nachkommen.

Nachkommen:

"Jola von der Birkenheide" hatte mit "Moritz von Siebenbürgen" einen

für die Zucht relevanten Sohn, dessen Linie für die amerikanische Zucht

wichtig war.

"Heino vom Weihergraben" hatte mit "Onja vom Weihergraben" eine zucht-

relevante Tochter, die Stammhündin im Zwinger "vom Münchhof" war.

Vollgeschwister:

Ihr Vollbruder "Vito von der Birkenheide" hatte mit "Uta, Ungo, Uschi

und Unna von der Sidonienhöhe" 1967 einen zuchtrelevanten U-Wurf im

Zwinger "von der Sidonienhöhe".

Ihre Vollschwester "Vola von der Birkenheide" begründete mit "Natacha

de Raineval" eine französische Zuchtlinie.



Zuchteinsatz von Viola von der Birkenheide:

Zwinger

Wurfdatum

Deckrüde

Wurf

Anzahl Welpen

von der Birkenheide

04.07.1966

Wigo von der Birkenheide

J

3

16.02.1967

Wigo von der Birkenheide

N

1

vom Weihergraben

23.02.1972

Utz vom Haingraben

H

2

Oben