Deutsche Pinscher vom Bingenheimer Schloß

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Bingenheimer Schloß

Kurt Schwab, Echzell züchtete in 6 Würfen von 1974 bis 1980 Deutsche Pinscher.

Der Zwingername geht auf das Schloss Bingenheim, eine Schlossanlage des 15. bis 17. Jahrhunderts in

Echzell-Bingenheim im Wetteraukreis in Hessen, zurück.

In Deutschland wurden 3 Pinscher (2 Hündinnen und 1 Rüde) des Zwingers "vom Bingenheimer Schloß" in

der weiteren Zucht eingesetzt. Mit seiner Stammhündin Cora vom Horloftal züchtete er mit Arno und

Cindy vom Bingenheimer Schloß für die weitere Entwicklung der Pinscher-Zuchtgeschichte wichtige

Hunde.

Arno vom Bingenkheimer Schloß:

Arno (rot) wurde in Deutschland 5 Mal zum Decken eingesetzt. Wichtig war aber nur die Verpaarung mit

Herma vom Haingraben im Zwinger von der Vogelweide (A-Wurf) im Jahr 1979. Alke von der Vogelweide

war die Stammhündin des Zwingers von der Vogelweide. Aus der Inzucht mit ihrem Sohn Bodo entsteht

Falk von der Vogelweide. Falk war der Vater von Alf vom Cypressenhain der wichtig war für die Zwinger

Münchhof, Duffyco und Leiselbach.

Cindy vom Bingenheimer Schloß war die Stammhündin des Zwingers vom Cronsbach und wurde 6 Mal

von 1980 bis 1986 als Zuchthündin eingesetzt. Aus dem A-,G-,S- und Z-Wurf entstanden sehr wichtige

Zuchttiere für die weitere Zucht-Geschichte.

Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

A

28.06.1974

Cora vom Horloftal

28.05.1972

Utz vom Haingraben

27.11.1970

6

B

15.03.1976

Cora vom Horloftal

28.05.1972

Astor von Wanaloha

11.04.1973

6

C

01.05.1978

Cora vom Horloftal

28.05.1972

Heiko vom Haingraben

28.05.1976

5

D

22.04.1979

Cora vom Horloftal

28.05.1972

Harro vom Haingraben

28.05.1976

1

E

18.10.1979

Bessi vom Bingenheimer Schloß

15.03.1976

Gitano vom Haingraben

04.12.1975

3

F

09.02.1980

Nora vom Weihergraben

23.05.1974

Astor von Wanaloha

11.04.1973

8

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst. Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

verst.: Welpen verstorben

Oben