Deutsche Pinscher vom Eggenscheich

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Eggenscheich

Ernst Schmale, Lüdenscheid, züchtete 1 Wurf Deutsche Pinscher

im Jahr 1973 unter dem Zwingernamen "vom Eggenscheich".

Ymo von der Sidonienhöhe und Esther vom Lachenbrünnchen wurden für

diesen Wurf eingesetzt.

Lüdenscheid liegt im nordwestlichen Sauerland im Regierungsbezirk

Arnsberg in Nordrhein-Westfalen.

Der Zwingername "vom Eggenscheich" ist eine Verballhornung des

lüdenscheider Stadtteils Eggenscheid.

In der Zucht wurde der Rüde Arki vom Eggenscheich eingesetzt.

Arki hatte zwei Würfe (1978 u. 1981) in den Zwingern "vom Honigbach"

und "vom Prinzhorn". Sein Sohn Athos vom Honigbach kam zwar wieder in

die Zucht, die Linie starb jedoch im folgenden aus.



Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

A

30.11.1973

Esther vom Lachenbrünnchen

14.08.1971

Ymo von der Sidonienhöhe

08.02.1971

3

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst.

Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

Oben