Deutsche Pinscher vom Griesenbötel

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Griesenbötel

Anke u. Jürgen (geb. 16.07.1946 - gest. 11.09.2013) Schnack, Schönwohld, züchteten

in 12 Würfen von 1991 bis 2001 Deutsche Pinscher unter dem Zwingernamen "vom Griesen-

bötel". Von 1988 bis 1991 wurden auch 4 Würfe Zwergschnauzer, pfeffersalz und von

1985 bis 1996 8 Würfe Riesenschnauzer, pfeffersalz gezüchtet.

Schönwohld, heute ein Ortsteil von Achterwehr, ist eine Gemeinde im Kreis

Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein. Sie liegt westlich der Landeshaupt-

stadt Kiel. Der Zwingername "Griesenbötel" leitet sich aus dem Namen des Land-

gasthofs Griesenbötel ab, den Anke u. Jürgen Schnack betreiben.

In Deutschland wurden 1 Deckrüde Vico vom Griesenbötel und 2 Zuchthündinnen

Maxi und Mona-Lisa vom Griesenbötel in der Zucht eingesetzt.

Vico vom Griesenbötel

Vico vom Griesenbötel hatte einen C-Wurf beim Zwinger "vom Sternentor" und

zuchtrelevanten Nachwuchs mit den Zuchthündinnen Celina Angel vom Sternentor mit

5 Würfen von 2004 bis 2009 im Zwinger "vom Sternentor" und mit Cira vom Sternentor

mit 3 Würfen von 2004 bis 2006 im Zwinger "vom Heverstrom". Ausserdem wurde Vico

in Skandinavien bei den Zwingern "Pinbas" (Norwegen) und "Xitamiz" (Schweden) als

Deckrüde verwendet.

Maxi vom Griesenbötel hatte von 1994 bis 1998 5 Würfe in ihrem Geburts-Zwinger

"vom Griesenbötel". Die Nachkommen von Maxi waren aber ohne Bedeutung für die weitere

Zucht.

Mona-Lisa vom Griesenbötel hatte von 1997 bis 1999 2 Würfe im Zwinger "aus dem

Eldorado". Die Nachkommen Berryl und Basso aus dem Eldorado waren bedeutende Zuchtver-

treter.

Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

I

28.03.1991

Pinch-hit´s Ceda

16.04.1986

Filon vom Cronsbach

25.05.1987

9

K

11.05.1992

Pinch-hit´s Ceda

16.04.1986

Filon vom Cronsbach

25.05.1987

8

M

02.06.1993

Pinch-hit´s Ceda

16.04.1986

Zando vom Schulteshof

15.05.1991

6

N

25.01.1994

Pinch-hit´s Ceda

16.04.1986

Zando vom Schulteshof

15.05.1991

3

O

26.11.1994

Maxi vom Griesenbötel

02.06.1993

Bobbie von Diana

31.12.1985

5

Q

14.05.1995

Maxi vom Griesenbötel

02.06.1993

Bobbie von Diana

31.12.1985

5

S

06.10.1996

Maxi vom Griesenbötel

02.06.1993

Jack vom Robinienhof

16.02.1992

6

T

22.03.1997

Maxi vom Griesenbötel

02.06.1993

Alf vom Axtbach

27.04.1994

4

U

05.06.1998

Maxi vom Griesenbötel

02.06.1993

Jack vom Robinienhof

16.02.1992

7

V

09.02.1999

Taiga vom Hause Zemp

12.05.1994

Aro z Pyselky CS

05.05.1997

5

W

28.10.2000

Taiga vom Hause Zemp

12.05.1994

Ukas vom Nordkristall

01.01.1997

3

X

28.05.2001

Taiga vom Hause Zemp

12.05.1994

Ukas vom Nordkristall

01.01.1997

3

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst.

Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

verst.: Welpen verstorben

Oben