Deutsche Pinscher vom Haingraben

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Haingraben

Hans Schneider

Hans Schneider ist einer der wichtigsten Züchter des Deutschen Pinschers gewesen.

Er hat zusammen mit wenigen anderen Pionieren den Deutschen Pinscher vor dem Aus-

sterben bewahrt. In seinem Zwinger "vom Haingraben" züchtete er von 1964 bis 1996

mehr als 200 Deutsche Pinscher.

In Deutschland wurden 48 Pinscher (28 Hündinnen und 20 Rüden) des Zwingers "vom

Haingraben" in der Zucht eingesetzt.

Gratulation im Jahr 1984 zum 20jährigen des Zwingers



Hündinnen (bis in heutige Zuchtlinien nachweisbar):

Die Hündin Bambi vom Haingraben machte den Anfang bei den Haingraben-

Hündinnen mit 2 Würfen. Aus dem I-Wurf fand der Rüde Illo vom Haingraben weiter

Verwendung (s.u. Rüden).

Die 1966 geborenen Hündinnen Gesa und Gitta vom Haingraben waren ebenfalls

wichtig für die Haingraben Zuchtlinien.

Gesa vom Haingraben war die Mutter von Agretts Amber, die als Zuchthündin

in den 70er Jahren beim Zwinger Haingraben 5 Würfe hatte. Der aus züchterischer Sicht

wichtigste Wurf war der Y-Wurf (1971) mit Yilla und Yogi (s.u. Rüden) vom Haingraben.

Yilla vom Haingraben wurde 1980 mit ihrem Sohn Lucas verpaart. Aus dieser

Verbindung entstand Magnus vom Haingraben (s.u. Rüden) ein wichtiger Haingraben-Rüde.

Gesa vom Haingraben

Gitta vom Haingraben hatte mit dem S,V und W-Wurf 1970-72 und den Hündinnen

Suse, Viola und Wuschel sowie die Rüden Sacha und Wacker (s.u. Rüden) einige für

die weitere Pinscherzucht relevante Zuchthunde in die Welt gesetzt.

Suse vom Haingraben generierte mit ihrer Tochter Xenia vom Haingraben

und deren Tochter Bessy vom Rehgehege eine neue interessante Zuchtlinie.

Viola vom Haingraben eingesetzt im Zwinger "Wanaloha" hatte 1973

mit Antje von Wanaloha die Stammhündin des Zwingers vom Rodfeld geboren. Der A-Wurf n

mit Assi und Aki vom Rodfeld war im weitere Zuchtverlauf wesentlich.

Wuschel vom Haingraben war 1976 die Mutter des H-Wurfes vom Haingraben. Aus

diesem Wurf waren Harro, Heiko (s.u. Rüden) und Herma bedeutsam.

Herma vom Haingraben war die Mutter von Alke von der Vogelweide, die Stamm-

hündin dieses Zwingers wurde und mit Bodo und Falk von der Vogelweide für die Zucht

wichtige Zuchtrüden in die Welt setzte.

Nina vom Haingraben aus der Verbindung Magnus vom Haingraben und Biene von

Nassau wurde im A- und B-Wurf "vom Horster Moor" eingesetzt. Aus dem B-Wurf wurde

der Deckrüde Blacky vom Horster Moor 5 Mal beim Haflingerhof eingesetzt.

Ophelia (rechts) vom Haingraben

Ophelia vom Haingraben aus der gleichen Verbindung wie Nina war die Mutter

des Rüden Orpheus von Diana. Dieser Rüde wurde 8 Mal im Zwinger "von Kuki" verwendet

und war wiederum der Vater des wichtigen Deckrüden Malte von Kuki.



Die Rüden (bis in heutige Zuchtlinien nachweisbar):

Illo vom Haingraben begründete im Zwinger Haingraben im Jahre 1968 eine

wichtige Zuchtlinie, die sich hinsichtlich der männlichen Nachkommen wie folgt

entwickelte:

M-Wurf 1968: Illo vom Haingraben-Quitte vom Stein: Micha vom Haingraben

R-Wurf 1970: Micha vom Haingraben-Trixa von der Birkenheide: Raudi vom Haingraben

U-Wurf 1970: Raudi vom Haingraben-Uta von der Birkenheide: Utz vom Haingraben

W-Wurf 1972: Utz vom Haingraben-Gitta vom Haingraben: Wacker vom Haingraben

L-Wurf 1978: Wacker vom Haingraben-Yilla vom Haingraben: Lucas vom Haingraben

M-Wurf 1980: Lucas vom Haingraben-Yilla vom Haingraben: Magnus vom Haingraben

Während die Rüden Micha, Raudi, Wacker und Lucas vom Haingraben im wesent-

lichen nur dieser Linie dienten, fanden die Rüden Illo, Utz, und Magnus vom Hain-

graben auch zuchtrelevante Verwendung in anderen Zwingern.

Illo vom Haingraben

Illo vom Haingraben war der Vater von Ulme und Uta von der Birkenheide.

Ulme war die Mutterdes Rüden Alex vom Reißerbach und Uta von Utz vom Haingraben

(s.o).

Utz vom Haingraben setzte mit Arno vom Bingenheimer Schloß, Jonny von der

schwarzen Orchidee und Heino vom Haingraben wichtige Zuchtrüden in die Welt, die

weitere Zuchtlinien begründeten. Ausserdem war er auch Vater der Zuchthündin

Wuschel vom Haingraben (s.o.)

Magnus vom Haingraben wurde im N- und O-Wurf vom Haingraben: Nina und Ophelia

(s.o.) als Deckrüde verwendet.

Kasso vom Haingraben hatte mit dem S-Wurf 1970 und der Hündin Suse

(s.o. Hündinnen) und dem Rüden Sascha vom Haingraben wichtige zuchtrelevante

Pinscher gezeugt. Sascha war im weiteren als Vater von Alex vom Reißerbach und Antje

von Wanaloha züchterisch wichtig.

Yogi vom Haingraben war 1976 der Vater des H-Wurfes vom Haingraben. Aus

diesem Wurf waren Herma (s.o. Hündinnen),Harro und Heiko bedeutsam.

Harro vom Haingraben spielte in den Zwingern Lohheide, Rodfeld und Wachholder-

berg eine wichtige Rolle.

Heiko vom Haingraben

Heiko vom Haingraben war der Vater von Cindy vom Bingenheimer Schloß, der

Stammhündin des Zwingers "vom Cronsbach".

Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

A

03.08.1964

Uschi von der Birkenheide

30.09.1962

Armin vom Engelsbach

23.11.1960

5

B

27.10.1964

Walli von der Birkenheide

26.05.1963

Dago vom Engelsbach

23.05.1963

5

C

19.05.1965

Jona von der Birkenheide

14.06.1959

Dago vom Engelsbach

23.05.1963

6

D

09.08.1965

Uschi von der Birkenheide

30.09.1962

Dago vom Engelsbach

23.05.1963

4

E

02.03.1966

Birka von der Birkenheide

04.06.1964

Moritz vom Stein

20.04.1964

3

F

21.06.1966

Walli von der Birkenheide

26.05.1963

Moritz vom Stein

20.04.1964

4

G

17.07.1966

Jona von der Birkenheide

14.06.1959

Wigo von der Birkenheide

26.05.1963

3

H

24.07.1966

Uschi von der Birkenheide

30.09.1962

Wigo von der Birkenheide

26.05.1963

1

I

03.08.1966

Bambi vom Haingraben

27.10.1964

Wigo von der Birkenheide

26.05.1963

3

J

18.04.1967

Bambi vom Haingraben

27.10.1964

Wigo von der Birkenheide

26.05.1963

2

K

24.07.1967

Walli von der Birkenheide

26.05.1963

Billo vom Engelsbach

14.02.1962

4

L

13.02.1968

Uschi von der Birkenheide

30.09.1962

Illo vom Haingraben

03.08.1966

3

M

19.06.1968

Quitte vom Stein

20.10.1965

Illo vom Haingraben

03.08.1966

6

N

14.07.1968

Walli von der Birkenheide

26.05.1963

Billo vom Engelsbach

14.02.1962

3

O

10.11.1968

Gitta vom Haingraben

17.07.1966

Illo vom Haingraben

03.08.1966

4

P

16.01.1969

Frigga vom Haingraben

21.06.1966

Illo vom Haingraben

03.08.1966

2

Q

27.01.1969

Walli von der Birkenheide

26.05.1963

Billo vom Engelsbach

14.02.1962

1

R

28.01.1970

Trixa von der Birkenheide

15.05.1968

Micha vom Haingraben

19.06.1968

4

S

17.03.1970

Gitta vom Haingraben

17.07.1966

Kasso vom Haingraben

24.07.1967

7

T

14.11.1970

Agretts Amber

14.03.1970

Raudi vom Haingraben

28.01.1970

2

U

27.11.1970

Uta von der Birkenheide

30.12.1968

Raudi vom Haingraben

28.01.1970

4

V

24.06.1971

Gitta vom Haingraben

17.07.1966

Bello vom Wäldchen

30.04.1969

7

W

25.09.1972

Gitta vom Haingraben

17.07.1966

Utz vom Haingraben

27.11.1970

3

X

22.11.1971

Suse vom Haingraben

17.03.1970

Bello vom Wäldchen

30.04.1969

6

Y

26.11.1971

Agretts Amber

14.03.1970

Bello vom Wäldchen

30.04.1969

6

Z

03.12.1971

Trixa von der Birkenheide

15.05.1968

Seppl vom Haingraben

17.03.1970

3

A

24.10.1973

Agretts Amber

14.03.1970

Utz vom Haingraben

27.11.1970

1

B

12.01.1974

Xella vom Haingraben

22.11.1971

Utz vom Haingraben

27.11.1970

6

C

01.05.1974

Agretts Amber

14.03.1970

Wacker vom Haingraben

25.09.1972

5

D

02.01.1975

Agretts Amber

14.03.1970

Utz vom Haingraben

27.11.1970

5

E

17.04.1975

Yilla vom Haingraben

26.11.1971

Wacker vom Haingraben

25.09.1972

7

F

19.06.1975

Wuschel vom Haingraben

25.09.1972

Yogi vom Haingraben

26.11.1971

7

G

04.12.1975

Yilla vom Haingraben

26.11.1971

Arko vom Ritterschlag

28.09.1973

7

H

28.05.1976

Wuschel vom Haingraben

25.09.1972

Yogi vom Haingraben

26.11.1971

8

I

07.04.1977

Fleur vom Haingraben

19.06.1975

Gitano vom Haingraben

04.12.1975

4

J

16.04.1977

Yilla vom Haingraben

26.11.1971

Utz vom Haingraben

27.11.1970

6

K

21.04.1978

Fleur vom Haingraben

19.06.1975

Gitano vom Haingraben

04.12.1975

2

L

17.10.1978

Yilla vom Haingraben

26.11.1971

Wacker vom Haingraben

25.09.1972

8

M

20.08.1980

Yilla vom Haingraben

26.11.1971

Lucas vom Haingraben

17.10.1978

5

N

05.06.1982

Biene von Nassau

23.03.1980

Magnus vom Haingraben

20.08.1980

10

O

25.07.1983

Biene von Nassau

23.03.1980

Magnus vom Haingraben

20.08.1980

9

P

11.03.1985

Biene von Nassau

23.03.1980

Domino vom Warthügel

27.04.1983

5

Q

20.06.1988

Pia vom Haingraben

11.03.1985

Hero vom Warthügel

12.09.1986

8

R

14.06.1990

Pia vom Haingraben

11.03.1985

Luxus of Leijliden

18.05.1988

7

S

25.05.1991

Pia vom Haingraben

11.03.1985

Luxus of Leijliden

18.05.1988

5

T

15.05.1992

Pia vom Haingraben

11.03.1985

Luxus of Leijliden

18.05.1988

5

U

24.09.1996

Toya vom Haingraben

15.05.1992

Hero vom Warthügel

12.09.1986

5

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst. Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

Oben