Deutsche Pinscher vom Nelkenhof

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Nelkenhof

Hermann Schüren, Meerbusch-Osterath züchtete in 8 Würfen von

1967 bis 1975 Deutsche Pinscher unter dem Zwingernamen "vom

Nelkenhof".

Osterath ist ein Stadtteil der Stadt Meerbusch; eine Stadt

im Rhein-Kreis Neuss in Nordrhein Westfalen.

Seine Stammhündin war Tutti von der Asselburg.

In Deutschland wurden 3 Pinscher (2 Hündinnen und 1 Rüde) des

Zwingers "vom Nelkenhof" in der weiteren Zucht eingesetzt. Die

Linien sind alle ausgestorben.



Amigo vom Nelkenhof hatte 3 Würfe in den Zwingern "vom

Haus Straub", "vom Nelkenhof" und "vom Kornheim".

Bessy vom Nelkenhof wurde 2 Mal im Zwinger "vom Nelkenhof"

eingesetzt.

Corinna vom Nelkenhof wurde zusammen mit Amigo im Zwinger

"vom Kornheim" eingesetzt.

Die Würfe der 3 Pinscher waren aber alle nicht zuchtrelevant.

Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

A

24.12.1967

Tutti von der Asselburg

21.02.1966

Illo vom Haingraben

03.08.1966

8

B

30.04.1969

Tutti von der Asselburg

21.02.1966

Nero von der Asselburg

11.03.1963

2

C

22.10.1969

Tutti von der Asselburg

21.02.1966

Kasso vom Haingraben

24.07.1967

6

D

18.09.1970

Tutti von der Asselburg

21.02.1966

Amigo vom Nelkenhof

24.12.1967

4

E

23.08.1971

Tutti von der Asselburg

21.02.1966

Nero von der Asselburg

11.03.1963

3

F

03.08.1972

Tutti von der Asselburg

21.02.1966

Sascha vom Haingraben

13.03.1970

4

G

29.01.1974

Bessy vom Nelkenhof

30.04.1969

Picador Dark

08.04.1972

5

H

09.07.1975

Bessy vom Nelkenhof

30.04.1969

Wacker vom Haingraben

25.09.1972

6

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst.

Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

verst.: Welpen verstorben

Oben