Deutsche Pinscher vom Schinkler Eck

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Schinkler Eck

H. Bertling, Osnabrück züchtete 1 Wurf Deutsche Pinscher im Jahr

1978 unter dem Zwingernamen Deutsche Pinscher "vom Schinkler Eck".

Carlo vom Pferdewinkel und Zara von der Sidonienhöhe wurden für diesen

Wurf eingesetzt. Elke wurde 1975 schon einmal eingesetzt im Zwinger

"vom Allergrund" (H-Wurf).

Osnabrück ist eine Großstadt in Niedersachsen und liegt an der Grenze

zu Nordrhein-Westfalen. Schinkel ist ein Stadtteil in Osnabrück, in dem

der Züchter wohnte. Dieses Viertel war namensstiftend für den Zwinger

"vom Schinkler Eck".

In Deutschland wurden keine Pinscher in der weiteren Zucht aus dem

Zwinger "vom Schinkler Eck" eingesetzt.



Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

A

19.09.1978

Zara von der Sidonienhöhe

20.08.1975

Carlo vom Pferdewinkel

12.04.1973

6

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst.

Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

Oben