Deutsche Pinscher vom Wochenendheim

Zuchtentwicklung des Zwingers vom Wochenendheim

Walter Stuhl, Lollar üb. Gießen, züchtete 1 Wurf Deutsche Pinscher

im Jahr 1964 unter dem Zwingernamen "vom Wochenendheim".

Rigo von der Birkenheide und Fango vom Stein wurden für diesen

Wurf eingesetzt.

Walter Suhl züchtete außerdem von 1964-65 2 Würfe Schnauzer,

pfeffersalz.

Die Stadt Lollar befindet sich im Landkreis Gießen ca. 8 km nördlich

von Gießen entfernt.

In Deutschland wurden keine Pinscher in der weiteren Zucht aus

diesem Zwinger eingesetzt.



Würfe des Zwingers

Wurf

Wurfdatum

Zuchthündin

Wurfdatum

Deckrüde

Wurfdatum

Welpen

B

01.05.1964

Fango vom Stein

30.03.1962

Rigo von der Birkenheide

07.10.1961

5

Quelle: Zuchtbücher des Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Hinweis:

Die Würfe eines Züchters werden alphabetisch erfasst.

Lücken im Alphabet sind Würfe anderer Hunderassen.

Oben